Damit diese Internetseite ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Websites üblich. Datenschutzerklärung

Niederrhein
Issum

Fleuthkuhlen

Im Dreieck zwischen Geldern, Kapellen und Issum liegt das Naturschutzgebiet Fleuthkuhlen. Versteckt und meist schwer zugänglich, inmitten von Erlenbruchwäldern und feuchtem Weideland, liegen zahlreiche Torfstichgewässer. Viele seltene Tier- und Pflanzenarten finden hier noch ungestörte Lebensräume. Naturliebhaber können das Niedermoor auf markierten Wegen zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Mögliche Startpunkte und Parkplätze gibt es auf dem Marktplatz in Kapellen, in Geldern am Krankenhaus, an der Kirche in Aengenesch und am Schloss Haag.

Gebietspartner: NABU Kreis Kleve, Geldern

⋅ Issum