Damit diese Internetseite ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Websites üblich. Datenschutzerklärung

Südwestfalen
Hallenberg

Nuhnewiesen

Der Fluss Nuhne gab dem weitläufigen Wiesengebiet seinen Namen. Viele selten gewordene Vögel wie Sumpfrohrsänger, Wiesenpieper und Schwarzstorch finden hier einen idealen Lebensraum. Aufgrund dieser Artenvielfalt ist das Nuhnetal Teil des Europäischen Vogelschutzgebietes Medebacher Bucht. Die örtlichen Landwirte ziehen mit den Naturschützern an einem Strang und bewirtschaften die wertvollen Wiesen naturverträglich.
Ein Wanderweg führt in das Naturschutzgebiet. Startpunkt ist der Parkplatz am Friedhof, Bergstraße, in Hallenberg.
Gebietspartner: Biologische Station Hochsauerlandkreis, Schmallenberg

⋅ Hallenberg