Damit diese Internetseite ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Websites üblich. Datenschutzerklärung

Eifel/Aachen

Aachen – Varnenum

Die gallo-römische Tempelanlage zeugt von der frühen Bedeutung der späteren Reichsabtei Kornelimünster. Sie liegt auf der Hochebene zwischen Kornelimünster und Breinig und bietet bei klarer Witterung großartige Blicke in die Eifel und den Aachener Stadtwald, der den Talkessel von Aachen begrenzt. Die großflächig ausgeräumte Landschaft wird hier durch alte und neue Hecken- und Obstwiesenstrukturen angereichert. Diese Strukturen bieten zahlreichen Vogelarten, wie Steinkauz, Dorn- und Klappergrasmücke Brut- und Lebensraum. Zur Zugzeit sind regelmäßig Steinschmätzer, Schwarz- und Braunkehlchen sowie Gartenrotschwanz zu beobachten. Startpunkt für Wanderungen ist die Breiniger Straße, in Aachen-Kornelimünster.

Gebietspartner: NABU-Naturschutzstation Aachen