Damit diese Internetseite ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Websites üblich. Datenschutzerklärung

Eifel/Aachen

Aachen – Streuobstwiesen am Dreiländereck

Unterhalb des deutsch-belgisch-niederländischen Dreiländerecks vor den Stadttoren Aachens liegt ein Grünlandsaum mit alten und neuen Streuobstwiesen. Die großflächigen Wiesen – teilweise gemäht, teilweise mit Rindern beweidet – überziehen eine hügelige Landschaft und sind von dichten Hecken eingefasst. Auf einigen kleinen Hügeln befinden sich historische Ansammlungen von uralten Esskastanienbäumen. Neben einer artenreichen Vogelfauna, insbesondere dem Steinkauz, sind hier zahlreiche Wildbienenarten, Schmetterlinge und Blumen zu finden. Ein Abstecher zum Dreiländerpunkt oder ins niederländische Grenzstädtchen Vaals rundet die Wanderung ab. Startpunkt für Wanderungen ist der Dreiländerweg, in Aachen-Vaalserquartier.

Gebietspartner: NABU-Naturschutzstation Aachen