Eifel/Aachen

Die Mittelgebirgsregion Eifel ist ein beliebtes Ausflugsziel und eine traditionelle Wander­region, aber auch bekannt als das „grüne Herz Europas“. Ungestörte Wildnis ist das, was Besucher in den Nationalpark Eifel zieht, denn dort steht das Naturerlebnis an erster Stelle. Fast 1.200 gefährdete Pflanzen- und Tierarten, darunter Wildkatzen und Schwarzstörche, sind im 110 qkm großen Nationalpark beheimatet. Ein besonderes Kleinod befindet sich im angrenzenden Naturpark Eifel. Hier blühen im Frühling wilde Narzissen auf den Wiesen und verzaubern die Spaziergänger. Ablenkungen von der Wandertour bieten kleine historische Fachwerkorte, etwa denkmalgeschützte und sanierte Eifelstädte wie Monschau und Bad Münstereifel mit mittelalterlichem Reiz. Eine mehr als 2000-jährige Geschichte erwartet den Besucher in der Großstadt Aachen, dem einstigen Sitz Kaiser Karls des Großen. Der Dom mit Domschatzkammer wurde bereits 1978 als erstes deutsches Bauwerk in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen.

Hier weitere Region zuschalten:

In die Kartendarstellung übernehmen

Biologische Stationen und Naturschutzzentren

Domschatzkammer des Aachener Doms

Aachen

Domschatzkammer des Aachener Doms

Apotheken-Museum (Foto: Bernd Hegert)

Bad Münstereifel

Apotheken-Museum

Astropeiler Stockert – Historische Radiosternwarte (Foto: Förderverein Astropeiler Stockert e.V.)

Bad Münstereifel

Astropeiler Stockert – Historische Radiosternwarte

Werther Tor, Bad Münstereifel (Foto: Werner Stapelfeldt)

Bad Münstereifel

Natur- und Landschaftsmuseum im Werther Tor

Grube Toni, Bad Münstereifel (Foto: Werner Stapelfeldt)

Bad Münstereifel

Naturschutzstation Bad Münstereifel „Grube Toni“

Bad Münstereifel

Römische Kalkbrennerei

Ackerwachtelweizen, Haubachtal (Foto: Wolfgang Schumacher)

Blankenheim

Haubachtal

Ahrtal, Blankenheim (Foto: Wolfgang Schumacher)

Blankenheim

Oberes Ahrtal

Papiermuseum, Düren (Foto: Werner Stapelfeldt)

Düren

Leopold-Hoesch-Museum und Papiermuseum

Gangelt-Schierwaldenrath

Fahrten mit der Selfkantbahn

Kleinbahnmuseum, Gangelt (Foto: Archiv NRW-Stiftung)

Gangelt-Schierwaldenrath

Kleinbahnmuseum – Selfkantbahn

Besucherbergwerk „Grube Wohlfahrt“ (Foto: Lars Langemeier)

Hellenthal-Rescheid

Besucherbergwerk „Grube Wohlfahrt“

Hürtgenwald-Vossenack

Ausstellung „Hürtgenwald 1944 und im Frieden“

Sistig Krekeler Heide, Kall (Foto: Wolfgang Schumacher)

Kall

Sistig-Krekeler Heide

Stolzenburg, Kall (Foto: Werner Stapelfeldt)

Kall

Stolzenburg

Langerwehe

Töpfereimuseum Langerwehe

Infopunkt Bergbau, Mechernich (Foto: Förderverein Alte Dorfschule Mechernich)

Mechernich-Bergheim

Infopunkt Bergbau

LVR-Freilichtmuseum Kommern (Foto: Bernd Hegert)

Mechernich-Kommern

LVR-Freilichtmuseum Kommern/Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde

Mechernich-Vollem

Römerkanalbauwerke

Hohes Venn (Foto: Lars Langemeier)

Monschau

Hohes Venn

Perlenbachtal, Monschau (Foto: Werner Stapelfeldt)

Monschau

Perlenbachtal und Fuhrtsbachtal

Seidenbachtal, Blankenheim (Foto: Hans Glader)

Monschau

Seidenbachtal/Froschberg

Naturzentrum Eifel (Foto: Bernd Hegert)

Nettersheim

Naturzentrum Eifel

Naturkundliche Ausstellung, Nideggen (Foto: Werner Stapelfeldt)

Nideggen-Brück

Naturkundliche Dauerausstellung „Rur und Fels“ in der Biologischen Station Kreis Düren

Museum Zinkhütter Hof

Stolberg

Museum Zinkhütter Hof

Bürvenicher Berg, Zülpich (Foto: NRW-Stiftung)

Zülpich

Bürvenicher Berg